Ausflugsziele und Museen um den Tegernsee

 

Die Region rund um den beliebten Tegernsee bietet viele tolle Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten für Ihren Sommer- und Winterurlaub. Historisch interessante Bauten, wie das Kloster Andechs, das Schloss Neuschwanstein oder das Schloss Herrenchiemsee laden Sie zu einer Erkundungstour ein. Sehr lohnenswert ist ein Abstecher in eines der spannenden Museen rund um den Tegernsee oder in das mittelalterliche und künstlerisch attraktive Städtchen Rattenberg in Tirol.

 

  

 

Markus Wasmeier Bauernhofmuseum und Wintersportmuseum Schliersee

Die Türen unseres altbayrischen Dorfes sind für Sie geöffnet.

Ab 1. April 2013: Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen von 10-17 Uhr 

(Montags Ruhetag) ausser an Feiertagen. 

Diese Öffnungszeiten sind auch für unser altbayrisches Wirtshaus "Beim Wofen" gültig.  

 Das altbayerische Dorf Landleben wie es einst war ......mehr

 

 

Heimatmuseum Jagerhaus Gmund

Seestrasse 2 

83703 Gmund am Tegernsee

Tel. 08022/937810

Geöffnet:

Montag 14:00 - 17:00 Uhr

Freitag 15:00 - 18:00 Uhr

Sonntag 14:00 - 17:00 Uhr

Museumsferien

vom 1. November bis 31. Dezember

Eintritt frei

 

Kutschen-, Wagen- und Schlittenmuseum

Feldstrasse 16

83700 Rottach-Egern

Tel. 08022/ 70 44 38

Geöffnet: täglich

November geschlossen

 

Olaf Gulbransson Museum

Im Kurgarten 5

83684 Tegernsee

Tel. 08022/ 33 38

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr

Montags geschlossen.

Feiertage siehe Webseite

 

Museum Tegernseer Tal

Kultur & Geschichte

Seestrasse 17

83684 Tegernsee

Tel. 08022/ 4978

Das Museum (mit Sonderausstellung) ist vom 18. Mai bis 6. Oktober 2013 geöffnet.

Öffnungszeiten:

Dienstag - Sonntag: täglich von 14:00 bis 17:00 Uhr,

Mittwoch: von 11:00 bis 17:00 Uhr durchgehend.

Montag geschlossen, Pfingstmontag geöffnet.

Ausnahmen siehe örtliche Tagespresse.

 

Amerang 

Automobilmuseum Amerang 

Wasserburger Str. 38 

Touristische Auskünfte: Tel. 08075/ 8141 

EFA Museum für Deutsche Automobilgeschichte. 220 Fahrzeuge, 6000 m2 Ausstellungsfläche, der Welt größte Modelleisenbahn der Spur II 

Geöffnet: tgl. außer Mo., 1. 3. – 10. 1., 

10 – 18 Uhr, Einlaß bis 17 Uhr. 

Bauernhausmuseum Amerang 

im Hopfgarten, Tel. 08075/ 915090 

Geöffnet: tgl. außer Mo., 1. 4. – 31. 10. 

Schloß Amerang 

Geöffnet: Pfingsten bis 30. September

 

Andechs 

Kloster Andechs 

Touristische Auskünfte: Tel. 08152/ 376-0 

Sehenswürdigkeiten: 

Kloster Andechs mit hl. Kapelle, bekannte Klosterbrauerei (Starkbier)

 

Rattenberg/Tirol 

Tourismusverband Rattenberg 

Touristische Auskünfte: Tel. 0043/5337/ 63321 

Sehenswürdigkeiten: 

Mittelalterliches Städtchen, wertvolle Freskenmalereien an den Häusern, viele Läden mit meisterhaften Stücken der Glaskunst, Schloßberg mit Burgruine, Stadtpfarrkirche St. Virgil, Klosterkirche 

Kramsach: Freilichtmuseum Tiroler Bauernhöfe

Die Schlösser König Ludwigs 

Schloss Neuschwanstein 

Grundsteinlegung am 5. September 1869 durch König Ludwig II. von Bayern. 

Öffnungszeiten: Oktober bis März: 

April bis September: 

(nur 01.04. - 06.09.) geschlossen: 

1. Januar, Faschingsdienstag, 24. Dezember, 25. Dezember, 31. Dezember 

 

Schloss Hohenschwangau

Die alte schwangauische Burg "Schwanstein", die beim Abgang der Edlen von Schwangau bereits zerfallen und nicht mehr bewohnbar war, wurde von dem Augsburger Patrizier und kaiserlichen Rat Johann von Paumgartner zu Paumgarten im Jahre 1535 gekauft und in den Jahren 1538-1547 ganz neu aufgebaut. Er gab ihr erstmals den Namen 

 

"Hohenschwangau". 

Öffnungszeiten: Oktober bis März: 

April bis September: (nur 01.04. - 06.09.) geschlossen: 24.12. 

Informationen: 

Falls Sie die Eintrittskarten für eine bestimmte Uhrzeit vorreservieren möchten: Telefon +49 (0)8362 930 830.  

 

Schloss Linderhof 

Neben dem durch Kindheitserlebnisse vertrauten Schwangau war es vor allem das „Graswangtal“, das Ludwig schon als Kronprinz wiederholt bei Ausflügen von Hohenschwangau aus kennengelernt hatte. 

Weitere Informationen unter Telefon +49 (0)8822 92030 

Das Königshaus am Schachen in eine wahrhaft einzigartige Kulisse, mit Blick auf die Zugspitze, ließ sich König Ludwig II. mitten im Gebirge ein kleines Schloss errichten. 

 

Informationen: 

Königshaus am Schachen 

82467 Garmisch-Partenkirchen  

Telefon (08822) 29 96 

Telefax (08822) 92 03 11 

 

Schloss Herrenchiemsee 

Zu Ehren Ludwigs XIV. von Frankreich, dem Sonnenkönig, sollte ein bayerisches Versailles entstehen. Als Ludwig II. starb, war der Bau noch nicht vollendet. Die Kosten für die monumentale Anlage aber waren bereits höher als die Baukosten für Neuschwanstein und Linderhof zusammen. 

 

Informationen: 

Schloss- und Gartenverwaltung Herrenchiemsee 

Altes Schloss 3 

83209 Herrenchiemsee 

Telefon (08051) 68 87-0 

Telefax (08051) 68 87-99

 

Die hier aufgeführten Ausflugsziele erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Zusammenstellung erfolgte nach bestem Wissen, trotzdem können sich angegebene Telefonnummern und Öffnungszeiten ändern.