Sommerfreuden in Bayern
Freizeit pur

 

Einwohner: 5.000 • Gästebetten: 5.100

 


 

 

Nobel waren die Zeiten, als betuchte Damen und Herren sich in Kurorten vergnügten, um Leib und Seele zu erbauen.

 

Nicht weniger nobel sind die Zeiten heute! Denn die Kurorte von einst haben nichts von ihrem speziellen Anreiz verloren. So auch Bad Wiessee am Westufer des Tegernsees. Schon seit 1922 mit dem Titel "Bad" prädikatisiert, hat es seit dieser Zeit ungezählten Menschen bei Rheuma, Herz- und Kreislaufproblemen, Atembeschwerden und vielen anderen Leiden geholfen.

Doch nicht nur für den, der seine Gesundheit wiederherstellen will, ist ein Aufenthalt in Bad Wiessee ein Geschenk des Himmels. Nein, auch jeder, der seine körperliche Fitneß erhalten und erproben will, findet in Bad Wiessee ein wahres El Dorado. In erster Linie bekannt durch seinen traumhaften Golfplatz weist Bad Wiessee quer durch alle Jahreszeiten ein anspruchsvolles Repertoire an sportliches Möglichkeiten auf. Denn es liegt auf der Hand, daß ein Kurort, eingebettet zwischen Bergen und See, so manches versteckte Erholungs- und Vergnügungsgeheimnis für den Interessierten bereithält.